(Pre-) Contemporary

Fallende und weiche Bewegungen in Kombination mit dynamisch kraftvollen, spannungsgeladenen Schrittfolgen

Contemporary / Modern Dance oder zeitgenössischer Tanz ist kraftvoll und weich, ein Wechselspiel aus Anspannung und Entspannung, Festhalten und Loslassen. Grosse Bewegungen tragen den Tänzer durch den Raum. Der Tanzstil ist so vielseitig, wie unsere Gesellschaft, so individuell, wie jeder einzelne von uns. In Abgrenzung zum klassischen Ballett wurde der Begriff Modern Dance Anfang des vergangenen Jahrhunderts insbesondere durch die Arbeit der amerikanischen Choreografin Martha Graham geprägt. 

Als tanzhistorischer Begriff bezeichnet Modern Dance eine Variante des Bühnentanzes, die sich in den USA aus Erneuerungsbestrebungen des klassischen Balletts entwickelte und den starren Apparat des Balletts durch ein dynamisches Bewegungskonzept abzulösen suchte. Die Bewegungen entstehen durch einen Wechsel von Spannung und Spannungslösung (contract-release), sodass Muskelentspannung und Energieeinsatz in eine fruchtbare Wechselbeziehung treten.

Der Modern Dance basiert – je nach Richtung und Ursprung – auf bestimmten Technikelementen und der Unterrichtsstil ist dynamisch geprägt. Charakteristisch für sämtliche Stile des Modern Dance sind die im Vergleich zum Jazztanz eher nach innen gerichteten Bewegungsabläufe. Der Focus liegt auf den inneren Prozessen, Gedanken und Vorgängen und ist nicht auf Show ausgerichtet.

 

PRE-CONTEMPORARY / MODERN ab 9 bis 12 Jahren:

Mittwochs: 19 - 20 Uhr (60 Minuten)

Lehrerin: Nyhmoway Vente

 

CONTEMPORARY / MODERN ab 13 Jahren:

Mittwochs: 19 - 20.30 Uhr (90 Minuten)

Lehrerin: Marina Wasserfallen

 

Schnupperlektionen und Preisauskünfte: info@bodyomsoul.ch